· 

Wer seid ihr und was macht ihr überhaupt?

Immer wieder kommt es vor, dass Menschen uns fragen, wie wir denn ausgerechnet auf so einen Laden gekommen sind. So ein junges Paar, ganz ohne Kinder und jeglicher Erfahrung mit Babys und Co. Zwar hat dieser Blogeintrag keinen wirklichen Mehrwert für euch, aber vielleicht können wir uns und unser Konzept in der StiLLLounge so ein wenig vorstellen. 

Das sind wir: Sebastian und Julia
Das sind wir: Sebastian und Julia

 

Wer sind wir? Wir sind Julia und Sebastian und sind bereits seit unserer Jugend ein glücklich verliebtes Paar. Wir haben beide einen ganz - mehr oder weniger - normalen Beruf erlernt und gehen diesem auch nach. Sebastians Mutter Gudrun ist die Besitzerin des Geburtshaus Schöneberg und seit mehr als 30 Jahren leidenschaftliche Hebamme. In Abendbrotgesprächen war das Geburtshaus und die Hebammenproblematik oder die Probleme ihrer Frauen immer schon Thema. Besonders Julia, als damalige Studentin der Biologie und Chemie hat das immer sehr interessiert. Während des Studiums kam es dann dazu, dass die Sekretärin erkrankte und dringend eine Vertretung her musste. Da Studenten ja bekanntlich nichts zu tun haben, sprang Julia spontan ein und vertrat die liebe Silke für vier Wochen im Geburtshaus. In dieser Zeit kam sie mit vielen Frauen in Kontakt und hörte ihre Wünsche, Bitten und Klagen. Immer wieder kamen die Hebammen mit der Bitte, ein bestimmtes Produkt herauszusuchen und den Schwangeren aufzuschreiben, denn es gab schon immer Produkte auf die unsere Hebammen in ihrer Arbeit setzten (Still - BHs, Brustpflegeprodukte oder Produkte der Babypflege). Wir schickten die Frauen also quer durch Berlin, da es nicht alle Produkte überall gab. Julia merkte zunehmend, dass viele Frauen nach den Kursen blieben und sehr viel Redebedarf hatten, denn zu Hause saßen sie meist ganz alleine mit ihrem Baby und hatten, wie so oft als Erstgebärende viele Fragen und Zweifel. In täglichen Gesprächen zwischen uns beiden und der Hebamme Gudrun entstand also die Idee der StiLLLounge. Gudrun hatte schon sehr lange den Wunsch eines Geburtshausladens bei dem sie in den Sprechstunden sagen kann: „ Du schau mal unten vorbei, die haben da den richtigen Bauchgurt gegen deine Rückenschmerzen“. Wie wir aber alle wissen, haben die Hebammen genug zu tun und kaum Zeit für die eigene Freizeit. Als der Tauchladen unterhalb des Geburtshauses auszog, stand der Entschluss fest: Wir entschlossen uns, dieses Projekt eines Geburtshausladens in Angriff zu nehmen und die StiLLLounge unterhalb des Geburtshauses zu eröffnen.

Gemeinsam mit Gudrun zur Eröffnung
Gemeinsam mit Gudrun zur Eröffnung

 

 

Es begann eine spannende Zeit. Sebastian war als studierter Webentwickler natürlich bestens mit den Themen Webseite, Werbung, Design und Co. vertraut und machte sich an den Namen und das Logo. Julia begann sich in den verschiedensten Themen fortzubilden und besuchte zusätzlich unzählige Produktschulungen, denn eine umfassende Beratung war uns ganz wichtig.  Das ist nämlich etwas, was uns das Online Shopping nicht bieten kann. 

 

Was ist die StiLLLounge eigentlich? Wir wollten einen Geburtshausladen schaffen, in dem es ganz ausgewählte - und wirklich von unseren Hebammen empfohlene - Produkte zu finden sind. Dabei überqueren wir so einige Landesgrenzen, denn wir stellten fest, wie hinterweltlich Deutschland in so mancher Hinsicht ist. Nun wissen wir ja, dass es mit einem Baby nicht immer so einfach ist, shoppen zu gehen. Damals kamen so einige Stillskandale auf und die ganze Welt diskutierte über die Brüste der stillenden Frauen - als hätten wir keine anderen Probleme. Deswegen war es uns wichtig einen gemütlichen Raum zu schaffen, bei dem die Frauen sich frei fühlen, sich auch mal entspannt hinzusetzen und zu stillen und dann mit dem Shopping fortzufahren. Die Mamas und Papas sollen frei sein, Fragen zu stellen, Produkte auszuprobieren und eine Runde zu quatschen. Des Weiteren möchten wir unseren Frauen und auch den Männern die Möglichkeit geben, sich mit anderen Eltern auszutauschen. Gerade wenn es um Still- oder Schlafprobleme geht, ist nicht immer sofort eine Fachfrau oder ein Fachmann nötig. Oft hilft ein netter Satz Gleichgesinnter, die dir sagen: „ Oh ja, so war es bei uns auch, sei stark, das geht vorbei.“ oder „Weißt du, was uns da super geholfen hat?“. 

Ein Einkaufstraum für Eltern
Ein Einkaufstraum für Eltern
Unsere gemütliche Still-, Chill-, Quatschecke
Unsere gemütliche Still-, Chill-, Quatschecke

So genau kann man also gar nicht sagen, was wir sind. Wir sind ein Babyfachgeschäft mit umfassender Beratung und Ausprobiermöglichkeiten. Wir sind ein Begegnungsort für Eltern und ihre Kinder, ein Ort zum Quatschen und Austauschen. Ein Ort, bei dem man Nützliches erhält, erfährt und entspannt. 

 

Und du?

Wie hast du unsere Entwicklung seit September 2015 bisher verfolgt?

Welche Erfahrungen hast du bei uns in der StiLLLounge gesammelt?

Wie siehst du generell unser Konzept?

 

Lass es uns in einem Kommentar wissen. Wir sind gespannt.